Kunstpavillon



Kunstpavillon-Sommer

o.T. Raum für aktuelle Kunst

Der o.T. Raum für aktuelle Kunst ist einer der ältesten unabhängigen Kunsträume der Schweiz. Der Raum entstand 1994 aus einer Fusion von zwei unabhängigen Projekträumen; dem seit 1985 existierenden Raum für aktuelle Kunst Prosart und dem Ausstellungsraum o.T., der 1988 gegründet wurde. Zahlreiche inzwischen längst arrivierte Künstler/innen hat o.T. zu einem frühen Zeitpunkt in Erstausstellungen vorgestellt.

Anfang April 2011 wurde der Kunstpavillon zusammen mit sic! Raum für Kunst eröffnet, ein neuer Ort für zeitgenössische Kunst, ein Ort für die Kunstschaffenden, für künstlerische Experimente und kritische Diskurse.

Das kuratorische Konzept fördert konsequent jüngere zeitgenössische Künstler/innen aus der Zentralschweiz, der Schweiz und dem Ausland und bietet ihnen eine professionelle Plattform für umfangreiche Einzelausstellungen. Die Kunstschaffenden haben die Möglichkeit, spezifische Projekte vor Ort zu entwickeln, Experimente wahrzunehmen und raumbezogene Arbeiten zu realisieren. Der Ausstellungsraum soll von den Kunstschaffenden als Experimentierfeld genutzt werden können, fern von kommerziellen Zwängen, aber auch jenseits von institutionellen Ansprüchen.

Ab 2017 ist der Pavillon Tribschenhorn als Pavillon Tribschenhorn Temporary Host – PTTH:// die neue Partnerinstitution von o.T. Raum für aktuelle Kunst. Die beiden Institutionen bespielen den Kunstpavillon abwechselnd mit separaten Programmen.


Team

Gabi Widmer
gabi.widmer@ot-raumfueraktuellekunst.ch

Manuela Zeiter
manuela.zeiter@ot-raumfueraktuellekunst.ch

Vorstand
Lisa Fuchs
Philipp Wyrsch (Präsident)

Grafik
Monika Sommerhalder


vernissage-6-1024x683

Partner

Stadt Luzern Kulturförderung

Regionalkonferenz Kultur Region Luzern

 Casimir Eigensatz Stiftung